Neugierige Frage zum DL-Diagramm

Infos, Fragen, Ideen und alles rund um P2Tools
thowe
Beiträge: 65
Registriert: 09 Mai 2023, 09:10

Neugierige Frage zum DL-Diagramm

Beitrag von thowe »

Nicht das das stören würde, bin nur neugierig. Habt Ihr eine Erklärung für die Spitzen im DL-Diagramm?
Mein Tarif ist mit 2 x ~390kB/s ausgereizt, aber die Durchsatz-Spitzen liegen weit drüber.

Wenn vor jedem Peak ein Absacker wäre, würde ich auf einen Cache tippen der verzögert geleert wird.

Aber so? Und warum hat MTP eine DL-Spitze dort, wo WLAN/DSL/Server Aussetzer hat?
2023-07-01_17-07-58.png
2023-07-01_17-07-58.png (145.18 KiB) 1173 mal betrachtet
XaverW
Site Admin
Beiträge: 122
Registriert: 29 Apr 2023, 14:34

Re: Neugierige Frage zum DL-Diagramm

Beitrag von XaverW »

habe das bei mir mal eine Weile jetzt angeschaut?? evtl. doch ein cache, wenn der Download oben einbricht, wird / wurde was zwischengespeichert? Der Zusammenhang oben und unten ist schon auffällig???
w [punkt] xaver [at] googlemail [punkt] com
XaverW
Site Admin
Beiträge: 122
Registriert: 29 Apr 2023, 14:34

Re: Neugierige Frage zum DL-Diagramm

Beitrag von XaverW »

der Download bricht aber dadurch nicht ab??

der cache könnte auch in Java stecken???
w [punkt] xaver [at] googlemail [punkt] com
thowe
Beiträge: 65
Registriert: 09 Mai 2023, 09:10

Re: Neugierige Frage zum DL-Diagramm

Beitrag von thowe »

habe das bei mir mal eine Weile jetzt angeschaut
Also ist es nicht nur mein System. Schonmal beruhigend. :-)

Ich habe auch keinen Schimmer was das sein könnte. Nur folgende Beobachtungen und Spekulationen:

Die Spitzen im MTP-Diagramm liegen immer am Ende der WLAN/DSL/Upstream-Aussetzer.
- Als wenn MTP oder Java hektisch einen Cache flushen, wenn das Signal "jetzt kommt wieder Material" kommt.
- Oder erst wieder empfangen, wenn "genug Platz" freigeräumt wurde.

Vor fast jeder Spitze (Ausnahme: rechts der Mitte) geht 1 (von 2) DL in MTP höher und bleibt für ein Weilchen exakt konstant.
- Woher kommen die Daten, wenn der zweite DL gleichbleibend empfängt? Wenn tatsächlich kurzfristig mehr Daten von Upstream kämen, müsste die Summe der Bandbreiten konstant bleiben, der System Monitor sollte das auch zeigen.

Das Plateau vor den Spitzen in MTP beginnt *bevor* die Upstream-Verbindung aussetzt.
Vielleicht ist es MTP oder Jave, die den Empfang aussetzen?

Wir haben beide Arch bzw Arch-basierte Distros. Macht jemand mit anderen Distros die gleiche Beobachtung?
XaverW
Site Admin
Beiträge: 122
Registriert: 29 Apr 2023, 14:34

Re: Neugierige Frage zum DL-Diagramm

Beitrag von XaverW »

habe das bei mir mal eine Weile jetzt angeschaut??
habe damit gemeint, dass ich das bei mir nicht so finde. Bleib aber dran, vielleicht fällt mir da noch was anderes ein??

Hast du die max. Bandbreite im Programm eingeschränkt? Das könnte auch ein Grund sein?
w [punkt] xaver [at] googlemail [punkt] com
XaverW
Site Admin
Beiträge: 122
Registriert: 29 Apr 2023, 14:34

Re: Neugierige Frage zum DL-Diagramm

Beitrag von XaverW »

noch ne Frage: Mit was hast du die Netztwerkanalyse (Bild oben) gemacht?
w [punkt] xaver [at] googlemail [punkt] com
thowe
Beiträge: 65
Registriert: 09 Mai 2023, 09:10

Re: Neugierige Frage zum DL-Diagramm

Beitrag von thowe »

XaverW hat geschrieben: 09 Jul 2023, 09:49 noch ne Frage: Mit was hast du die Netztwerkanalyse (Bild oben) gemacht?
Eine eigene Seite im System Monitor von KDE.
Dateianhänge
2023-07-09_14-07-36_Network, Disks.png
2023-07-09_14-07-36_Network, Disks.png (110.35 KiB) 1129 mal betrachtet
2023-07-09_14-07-00.png
2023-07-09_14-07-00.png (59.78 KiB) 1129 mal betrachtet
thowe
Beiträge: 65
Registriert: 09 Mai 2023, 09:10

Re: Neugierige Frage zum DL-Diagramm

Beitrag von thowe »

XaverW hat geschrieben: 08 Jul 2023, 19:16 Hast du die max. Bandbreite im Programm eingeschränkt? Das könnte auch ein Grund sein?
Da gibt es was zu entdecken. Ich hab die Max. Bandbreite (BB) auf Minimum (50kB/s) gesetzt und nach unterschiedlichen Dauern auf "Alles" (entspricht 750kB/s bei meinem DSL).

In (1) wachsen die Peaks mit der Dauer der Minimum-BB, in (2) nehmen sie entsprechend ab. Bei einstelligen Sekunden ist das nicht mehr genau zu treffen (Ende von (2) und danach).

In (3) zeigt sich, dass es dabei für Dauer und Peak-Höhe eine Obergrenze gibt. Außerdem ist die Peak-Höhe fluktuierend (Anfang und Ende von (3) ).

2023-07-09_14-07-43-1.png
2023-07-09_14-07-43-1.png (40.88 KiB) 1128 mal betrachtet


Und hier ist die Max. BB variiert: 50 - 125[*] - 200 - 400 - 525 - Alles.

Von 525 zu Alles gibt es keinen Unterschied mehr. Die Max. BB-Einstellung ist wohl je Download oder je Server (ich hatte zwei verschiedene Server bei den Diagrammen).

[*] Etwas gefummelt, daher der rundliche Peak.
2023-07-09_14-07-19.png
2023-07-09_14-07-19.png (8.77 KiB) 1128 mal betrachtet

Vielleicht hat es mit dieser speziellen Kombination zu tun:
MTP 14, build 16
Java 20.0.1 OpenJDK 64-Bit Server VM
JavaFX 19+11

Aber, häng' Dich da nur rein wenn es Spass macht! Scheint sonst niemand außer mir zu beobachten, und für die praktische Nutzung ist es unerheblich.
XaverW
Site Admin
Beiträge: 122
Registriert: 29 Apr 2023, 14:34

Re: Neugierige Frage zum DL-Diagramm

Beitrag von XaverW »

max. Download bezieht sich auf jeden Download und nicht auf die Summe aller Downloads. Dazu kann man ja noch die max. Anzahl vorgeben, so kann man dann die insgesamt vorhandene Bandbreite auf die Downloads verteilen.

Habe jetzt bei mir auch mal bei einem langen Download etwas "Flackern" gesehen, ist aber nur sehr schwach und geht nicht auf Null.
Screenshot_2.png
Screenshot_2.png (14.76 KiB) 1122 mal betrachtet
Screenshot_1.png
Screenshot_1.png (13.41 KiB) 1122 mal betrachtet
w [punkt] xaver [at] googlemail [punkt] com
thowe
Beiträge: 65
Registriert: 09 Mai 2023, 09:10

Re: Neugierige Frage zum DL-Diagramm

Beitrag von thowe »

Dann ist es wohl mein System, bzw. eine spezielle Kombination der beteiligten Software. Nun ja, damit kann ich gut leben. MTP ist so dermassen praktisch...
Antworten